Ozone REO 2015

Ozone REO 2014

Der REO ist speziell für das Kiten in der Welle konzipiert. Seit seiner ersten Einführung in unsere Range in 2012 hat er sich zu einer Ikone des Surf-Styles entwickelt. Die Konstruktion des REO’s ist hoch entwickelt und dennoch einfach zu händeln, damit Du Dich vollkommen auf Deine Line in der Welle konzentrieren kannst. Vielseitige Leistungsmerkmale lassen Dich jede Art von Bedingungen meistern: Sei es on-shore oder cross-of-shore mit barrelnder Welle über das Riff.


Die relativ geringe Streckung des Kites kombiniert mit seinem schnellen und direkten Handling generiert Dir konstante Power, um die Sections der Welle sauber zu nehmen. Zusätzlich wurden die Profile und der Wingtip-shape verfeinert und geben dem Kite seine berühmte, unschlagbare Drifteigenschaft. Wenn Du die Line runter schießt, gleitet der REO einfach durch und erlaubt Dir Dich auf die nächste Section zu konzentrieren, statt darauf, Deinen Kite zu steuern. Die Depower des REO ist gleichmäßig und effizient, das Wippen des Segels beim Anpowern funktioniert progressiv mit dem Barweg. Das bedeutet, dass der Kite durch den gesamten Depowerbereich einen positiven Bardruck aufrecht erhält. So bleibt der Kite über den gesamten Windbereich stets sehr reaktiv.


Ob hooked oder unhooked, der REO meistert jede ihm gestellte Aufgabe in der Welle mit Leichtigkeit. Ziehe einfach den Trimmer ein wenig an, bevor Du Dich aushakst, und der REO steht optimal im Windfenster und gleitet mit Dir in Deinen Manövern. Falls Du öfters unhooked fährst, empfehlen wir die Backlines an der Bar einen Knoten länger anzuknüpfen. Wenn Du den Bardruck schwächer, oder stärker haben möchtest, kannst Du die Anknüpfung der Waage an den Tips um einen Knoten nach vorn oder hinten knüpfen.


Wie bei allen Ozone Produkten verwenden wir auch für den REO ausschließlich die hochwertigsten Materialien, die für diesen Einsatz auf dem Markt erhältlich sind. Das Segel des neuen REO wird aus bewährtem Teijin D2 Segelmaterial gefertigt und das Teijin Dacron, welches besonders an den Tips verarbeitet wird, gibt dem Kite ein knackiges Feel an der Bar und Dir einen robusten Kite. In der Konstruktion des REO’s finden sich keine unnötigen kosmetischen Bauteile, die das Gewicht erhöhen und die Gleiteigenschaften verschlechtern.

 

Nachdem unsere Kunden die Wiederkehr des 4m REO’s wünschten, komplettiert dieser ab sofort wieder das Lineup und bietet den Ridern eine breitere Auswahl für verschiedenste Ansprüche und individuelle Vorlieben. Sieh zu, dass Du Dir mal einen der neuen REO zum Testen an den Haken hängst. Wir hier bei Ozons sind uns Sicher, dass alle den REO mit seiner Leistung und Fähigkeiten lieben werden, die Dich ins nächste Wavelevel befördern.

ask frank

Video Ozone Reo 2015

Features

  • Neues „High-Volume“ Ein- und Auslass Ventil für den schnellen Aufpumpen und Luft ablassen
  • Ausgefeilte Strut Bauweise zur Verbesserung der Stabilität des Tejin
  • Innere Verstärkungen für noch größere Haltbarkeit
  • In eigener Fabrik von Hand verarbeitete hochwertigste Materialien
  • Tejin Techno Force D2 Segeltuch Material
  • Dimension Polyant Dacron für die Leading Edge und Struts
  • Doppelt vernähte und geklebte Nähte
  • Dacron Tipverstärkung für die optimale Lastenverteilung
  • Verstärkte Leading Edge und Tips in besondersbeanspruchten Bereichen
  • Verstärkte Schleppkante
  • Leichtgewichtige und aerodynamische Anti-Scheuer-Pads um Abrieb an der Leading Edge beim Aufliegen des Kites auf Sand zu vermeiden
  • Einzigartige Konstruktion mit zweischichtigen Sektionen an besonders beanspruchten Stellen der Bladder

Trimmen des REO

Der REO ist ein Kite, der getrimmt werden kann und sollte, um Deinem persönlichen Wavestyle optimal zu entsprechen.

Ozone Kitedesigner Rob Whittall hat aus diesem Grund einen kleinen Trimm-Guide für den REO zusammengefasst:

 

"Wenn Du gerne unhooked in der Welle unterwegs bist schlage ich vor, die Backlines etwas zu verlängern. Dafür streifst Du die Floatation devices aus Schaumstoff an den Leader Lines Deiner Bar zurück und bewegst den Knoten nach oben um möglichst lange Backlines zu erreichen. So musst Du den Kite nicht so viel mit dem Clam Cleat trimmen.

 

Wenn Du gerne eingehakt bist, dann kannst Du an der selben Stelle die Backlines ein klein wenig kürzen. Über den Clam Cleat kannst Du dann wie immer das Finetuning vornehmen.

 

Der Bardruck wird wie gewohnt an den Tips eingestellt: Benutze die hinteren Anknüpfpunkte für die Backlines.

 

Wenn Du nicht sicher bist, was Du magst - dann lasse den REO wie er ist - dann ist er eingestellt, wie wir ihn perfekt finden.

 

Viel Spaß mit Deinem REO

Preise Reo 2015

REO          

kiteonly*   

 complete**  
       
 4 m²
730,-€        1150,-€

 5 m² 780,-€        1210,-€  
 6 m² 860,-€

       1290,-€

 
 7 m² 925,-€

       1355,-€

 
 8 m² 990,-€

       1420,-€

 
 9 m² 1040,-€

       1470,-€

 
10 m² 1099,-€

       1530,-€

 
12 m² 1175,-€

       1610,-€

 
      * Mit stabilem Kiterucksack, Kompressionsgummi, Repair-Kit mit Manual, Sticker, Schlüsselring und Kite Ersatzteilen
     

** Mit Contact Bar System, Kite Leash, stabilem Kiterucksack, Pumpe und dem gleichen Inhalt wie Kite only

   
     
     

 

     
ask frank

Fotos Reo 2015

Ozone Contact Bar

Nach vier Jahren intensiver Entwicklungsarbeit hat Ozone das komplett überarbeitete Contact Bar System auf den Markt gebracht. Abgesehen von dem Ozone-typisch sehr sauberen, aufgeräumten Design sind wir insbesondere begeistert vom neuen Center Quick Release mit ausdrehbarer Leash.

 

Weitere Informationen und Bilder zur Bar

Ozone Contact Bar 2014
ask frank
Ozone all kitesports